Einladung zur Familienfreizeit vom 02.04.18 - 06.04.18

    Liebe Eltern, liebe Kinder,

     

    wir laden euch ganz herzlich ein, etwas Zeit mit Gleichgesinnten zu verbringen und gemeinsam zu reden, zu spielen, zu trommeln, Informationen auszutauschen, Erfahrungen weiterzugeben, Spaß  zu haben und vor allem  zu entspannen.

    Für unsere diesjährige Freizeit haben wir den Pantomimen Jomi verpflichten können. Jomi (bürgerlicher Name: Josef Michael Kreuzer) in wenigen Sätzen zu beschreiben, fällt sehr schwer. Jomi (geb. 1952) ist im Alter von 6 Monaten an Hirnhautentzündung erkrankt und hat dabei sein Gehör verloren . Er entwickelt schon früh ein Talent für Körpersprache. Anfang der 2000er keimt Hoffnung auf, Jomi wird Cl-versorgt. Da er jedoch nie sprechen gelernt hat, bleibt seine Sprache entsprechend verwaschen. Bei seinen Gesprächspartnern liest er meist von den Lippen ab. Jomi ist weltbekannt, seine Tourneen führen ihn in alle Länder Europas, nach Lateinamerika, in die Arabischen Emirate und bis nach Japan. Seine Sprache ist international. 1999 wird er für seine Verdienste um die Pantomime mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Die Gespräche bezüglich eines Engagements bei unserer Freizeit haben bereits im Mai 2016 begonnen. Den Vertrag haben wir im Juni 2017 unterschrieben. Da er bereits davor und danach andere Engagements hat, wird er am Dienstagabend anreisen und am Freitag gleich nach dem Frühstück wieder abreisen. Er wird sowohl für die Kinder und Jugendlichen als auch für die Erwachsenen am Mittwoch und Donnerstag Pantomimekurse anbieten und uns am Donnerstagabend eine ca. 60-minütige Darbietung seines Könnens zeigen.

     

    Da der Pantomime Jomi erst am Mittwoch sein Programmangebot aufnehmen kann, wird Michael Petto für Dienstag ein größeres Bogenschießturnier im Rahmen einer Schnitzeljagd anbieten.


    Außerdem freuen wir uns, dass Norbert Schubert wieder seine schon zur Institution gewordenen, von allen geliebten, nicht wegzudenkenden Trommelkurse für Kinder und Eltern anbieten wird. Wir können uns unsere Freizeiten ohne Norbert nicht mehr vorstellen, denn er begleitet uns schon seit vielen Jahren. Jung und Alt können wieder die Rhythmen spüren und die Welt der Congas erleben.

     

    Wer sich vorab ein Bild von einem Teil unserer Begleiter und der Unterkunft machen möchte, findet nähere Informationen  auf folgenden Internetseiten:


    Pantomime Jomi
    http://www.pantomime-jomi.de


    Norbert Schuber: 
    http://www.conga-schubert.de


    Georgenhof:
    http://www.freizeitheim-georgenhof.de


    Wie jedes Jahr übernehmen die Eltern (jeweils zwei Familien) während eines halben Tages die Kinderbetreuung außerhalb des Programms. Dafür bitten wir Euch um Bastelvorschläge, die Ihr bitte auf der Anmeldung mit den benötigten Materialien vermerken.


    Das besondere und für viele Teilnehmer—neben unserem hochwertigen Programm—Entscheidende ist der immer vorhandene Raum für Gespräche, den Austausch von Erfahrungen oder einfach für das Abschalten vom Alltag.

     

    Peggy Petto wird uns dieses Jahr wieder mit ihrem breit gefächerten Wellnessprogramm verwöhnen. Folgende Wellnessanwendungen bietet sie an:


    Massagen zur Entspannung von Körper, Geist und Seele mit Elementen aus der klassischen Massage, TUINA-Energiemassagen,  THAI  stressabbauende   Massagen   und   Aroma-Energie­  Massagen. Es handelt sich dabei wahlweise umGanzkörpermassagen,Teilmassagen (Gesicht, Hals und Dekolletee, Rücken und Nacken, Beinen und Füßen, Armen und Händen), Medizinische Fußpflege und Medizinische Gesichtspflege (Lbc/Paris  BioCosmetiques  und  Martina  Gebhardt Naturkosmetik).


    Peggy begleitet uns die komplette Woche. Die Massage kann für 30, 45 oder 60 Minuten gebucht werden, die med. Fußpflege dauert ca. 45-60 Minuten und die Gesichtspflege je nach Anwendung. Alles muss bereits verbindlich auf dem Anmeldeformular vermerkt werden, damit wir den Bedarf erkennen können und Peggy das notwendige Equipment mitnimmt.


    Damit Kinder die Massage ausprobieren können, bietet Peggy dieses Jahr, wie im Vorjahr, eine 15-minütige Massage für Kinder an.
     
    Die Preise für das Wellnessprogramm findet ihr auf dem Anmeldeformular. Den Teilnehmerbetrag findet ihr ebenfalls im Anhang.

     

    Bitte sendet Eure Anmeldung sendet so bald wie möglich, spätestens jedoch bis zum 20.03.2018, unterschrieben (sehr gerne per Mail) an:

    Jürgen Goll

    Bohnauweg 27
    73230 Kirchheim/Teck
    E-Mail: familie_goll@web.de.

    Da die Plätze in Pfronstetten begrenzt sind, entscheiden das Eingangsdatum der Überweisung des Teilnehmerbeitrages und der Zeitpunkt der schriftlichen Anmeldung über die Vergabe der Plätze.
    Wir freuen uns auf Eure Teilnahme und stehen für Fragen gern zur Verfügung.

     

    Eure Familien Goll und Erkenbrecher
     

    Kontakt:

    Familie Goll
    Tel: 07021-85858
    E-Mail: familie_goll@web.de

    Familie Erkenbrecher
    Tel: 07456-795433
    E-Mail: m.erkenbrecher@t-online.de


    Anmeldung Familienfreizeit 2018
    Anmeldung_Familienfreizeit_2018.pdf
    Adobe Acrobat Dokument 70.0 KB
    Teilnehmerbeitrag Familienfreizeit 2018
    Teilnehmerbeitrag_2018.pdf
    Adobe Acrobat Dokument 48.4 KB